Erdbeerschnitten mit Vanillecreme

Erdbeerschnitten1Zutaten:
Für den Bisquitteig:
5 Dotter
8 dag Zucker, Vanillezucker
12 dag Mehl
1 KL Backpulver
6 dag Maizena
5 Eiweiß
Prise Salz

7 dag Kristallzucker

Für die Puddingcreme:
1 P. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
2 EL Zucker
200 ml Schlagobers

Erdbeer- oder Marillenmarmelade
2 Packungen rotes oder klares Tortengelee

So wird’s gemacht:
Für den Bisquit die Dotter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend Mehl, Backpulver und Maizena vermengen und in die Dottermasse sieben. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und dann nach und nach den Zucker dazu schlagen und danach zu der Dottermasse geben.
Bei 175 C° Ober-und Unterhitze ca. 15 Minuten backen.
Für die Creme zuerst den Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen. In eine Schüssel umfüllen und gut auskühlen lassen.
Anschließend das Schlagobers schlagen. Den Vanillepudding glatt rühren und mit dem Schlagobers vermengen.

Den Bisquit mit Marmelade bestreichen, Puddingcreme darüber verteilen und dann mit halbe Erdbeeren belegen.
2 Packungen Tortengelee nach Anweisung zubereiten und den Kuchen damit übergießen. Das Gelee nach Geschmack und Bedarf über den Kuchen gießen, eventuell benötigt man nicht das ganze Tortengelee. Tipp: Das Gelee mit einem Silikonpinsel über den Kuchen streichen, dann verteilt sich das Gelee gleichmäßiger.

Advertisements