Mini-Topfenknödel mit Beerenragout

Diese Topfenknödel eignen sich wunderbar als Hauptspeise, aber auch perfekt für ein unglaublich leckeres Dessert. 🙂

Zutaten für ca. 25 Mini-Topfenknödel:Topfenknödel
240 g Weißbrotbrösel
40 g Butter, weich
4 Eier
800 g Topfen
1/2 Vanilleschoten Mark
100 g Kristallzucker
2 EL Rum
Saft von einer 1 Zitrone

Zutaten für die Haselnussbrösel:
40 g Butter
60 g Haselnüsse, gerieben
60 g Weißbrotbrösel
50 g Zucker

So wird’s gemacht:
Für die Haselnussbrösel alle Zutaten mit den Händen vermengen und im 160 °C vorgeheizten Backrohr goldbraun rösten. Dabei immer wieder die Brösel durchrühren, damit sie gleichmäßig geröstet werden.
Für die Topfenknödel alle Zutaten, außer Topfen und Brösel, cremig rühren und anschließend den Topfen und die Brösel unterrühren. Die Masse für etwa 20 Minuten rasten lassen.
Anschließend kleine Knödel formen ( ca. 3 cm groß) und in kochendes, leicht gezuckertes Wasser geben. Hitze auf die kleinste Stufe reduzieren und die Knödel zugedeckt etwa 8-10 Minuten ziehen lassen. Danach herausheben, kurz abtropfen lassen und in den Haselnussbröseln wälzen. Tipp: Ob die Knödel fertig sind, erkennt man daran, dass sie an die Oberfläche steigen.

Für das Beerenpürree siehe Kategorie Desserts -> Panna Cotta.

Einfach himmlisch diese Knödel!! 🙂

 

Advertisements