veganer Erdbeerkuchen

Zutaten für den Teig: veganer Erdbeerkuchen
225g Dinkelmehl
170g Zucker
1 Pkg. Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker
Prise Salz
250ml prickelndes Mineralwasser
50ml Rapsöl

Zutaten für den Belag:
ca. 200g Alpro Soya Dessert Vanille
frische Erdbeeren
1. Pkg Tortenguss
Erdbeermarmelade

So wird’s gemacht:
Für den Teig das Backpulver in das Mehl sieben und vermengen. Kristallzucker, Vanillezucker und eine Prise Salz hinzugeben und gut vermischen. Anschließend das Mineralwasser sowie das Öl untermengen. Eine 26er Tortenform mit Kokosöl ausfetten und mit Mehl stauben. Die Masse einfüllen und ca. 35 Minuten bei 175 °C Ober-und Unterhitze backen.
Den Kuchen auskühlen lassen, eine dünne Schicht Erdbeermarmelade aufstreichen und anschließend das Soya Dessert von der Marke Alpro auf den Kuchen streichen. Erdbeeren waschen, halbieren und auf den Kuchen schichten. Tortenguss nach Packungsbeilage zubereiten und vorsichtig über den Kuchen gießen.
Anschließend den Kuchen im Kühlschrank für einige Stunden kühlen.

Gutes Gelingen!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s