Polsterzipf…perfekter Snack für Zwischendurch

Ich habe für meine Polsterzipf eine  hausgemachte Erdbeer-Ribiselmarmelade von meiner Oma verwendet. Schmeckt sehr, sehr lecker! Natürlich kann man auch eine andere Marmelade nehmen, je nach Vorliebe 🙂Polsterzipf

Zutaten für etwa 16 Stk.:
20 dag Butter, kalt
25 dag Mehl, glatt
25 dag Topfen
große Prise Salz

So wird’s gemacht:
Die Zutaten alle miteinander verkneten, in eine Klarsichtsfolie einwickeln und für min. 1 h im Kühlschrank rasten lassen.
Danach 10×10 cm große Quadrate ausradeln, die Ränder mit Ei bestreichen und die Marmelade in die Mitte setzen. Danach in ein Dreieck falten, die Ränder gut schließen damit sie beim Backen nicht aufgehen und nochmals mit einem Ei bestreichen.
Die leckeren Polsterzipf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwa 20-25 Min. bei 180 °C backen.Polsterzipf1
Zum Schluss die noch heißen Polsterzipf in einem Gemisch aus Kristall-u. Vanillezucker wälzen.
Tipp: Am besten schmecken die Polsterzipf am selben Tag wo man sie macht 🙂

Perfekt geeignet als Fingerfood zwischendurch!

Advertisements