Feiner, herbstlicher Apfelkuchen

Kuchen o. Auflaufform (ca. 40×25 cm)

Zutaten für den Rührteig:feiner Apfelkuchen
25 dag weiche Butter
20 dag Zucker
etwas Vanillezucker
Schale von 1 Zitrone
5 Dotter
25 dag Mehl
1/2 P. Backpulver
5 Eiklar Schnee

Zutaten für den Belag:
70-80 dag grob geraspelte Äpfel (am Besten Boskop Äpfel)
1-2 EL Zucker
etwas Vanillezucker
Saft von 1 Zitrone
etwas Zimt
etwas Rum

So wird’s gemacht:
Für den Rührteig die Butter mit Zucker, Vanillezucker, Dotter und Zitronenschale schaumig rühren. Das Backpulver zuerst mit dem Mehl mischen und schließlich zu der Masse hinzugeben. Zuletzt den Schnee unterheben und die Masse in die Kuchenform geben.
Dann die Äpfel reiben (erst reiben, wenn die Masse in die Form gegeben wurde, da sie sehr viel Saft lassen, wenn sie länger stehen).
Für den Belag die grob geraspelten Äpfel mit dem Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft, Zimt und Rum vermischen und auf dem Teig verteilen.
Den Kuchen dann ca. 40-45 Min. bei 175 °C backen.

& schon ist dieser feine Apfelkuchen, perfekt geeignet für den Herbst, fertig 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Feiner, herbstlicher Apfelkuchen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.