Gugelhupf…DAS ist Österreich!

Zutaten:Gugelhupf
13 dag Butter, zimmerwarm
21 dag Zucker
1 P. Vanillezucker
3 Eidotter
3 Eiweiß Schnee (Prise Salz dazu)
25 dag Mehl, glatt
1/2 P. Backpulver
1/8 l Milch
etwas Rum
2 TL KakaoGugelhupf1

 

 

 

 

So wird’s gemacht:
Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eidotter schaumig rühren. Das Backpulver in das Mehl sieben, gut vermischen und zusammen mit der Milch unterrühren. Danach einen Schuss Rum dazugeben und zum Schluss den Schnee unterheben.
2/3 der Masse in eine ausgebutterte und mit Brösel ausgestreute Gugelhupfform geben. Zu dem restlichen Drittel den Kakao und einen kleinen Schuss Milch unterrühren. Danach ebenfalls in die Gugelhupfform einfüllen.
Zum Schluss eine Gabel einmal spiralförmig durch die Masse ziehen. (So ergibt sich am Ende die schöne Marmorierung).
Bei 175C° ca. 55 Minuten backen. Aus dem Ofen herausnehmen, 10 Minuten rasten lassen und danach aus der Form stürzen.
Zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Ausprobieren! 🙂

Advertisements